Peter Zajac

Am 24.3.2018 hat der Vorstand der Adalbert-Stiftung in einer Pressekonferenz im Hotel Carlton in Bratislava den 14. Preisträger des Adalbert-Preisträgers bekannt gegeben. 

Internationaler Adalbert-Preis für Frieden, Freiheit und Zusammenarbeit in Europa

 Preisträger 2019

 Professor Dr. Peter Zajac

Professor Dr. Peter Zajac studierte Slowakistik und Germanistik an der Comenius-Universität in Bratislava und Germanistik an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Danach arbeitete er als Lektor des Verlags „Smena“, als Hochschullehrer an der Pädagogischen Fakultät in Nitra, als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Literaturwissenschaftlichen Institut der Slowakischen Akademie der Wissenschaften (SAV) in Bratislava und als Direktor des Instituts für Slowakische Literatur der Slowakischen Akademie der Wissenschaften (1990-1998). Von 1996 bis 2011 wirkte er als Professor für Westslawische Literaturen und Kulturen am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin; seit 2011 ist er emeritiert. Aktuell arbeitet er als Literaturwissenschaftler am Institut für Slowakische Literatur der Slowakischen Akademie der Wissenschaften in Bratislava.

 

Vollständige Vita Deutsch

Vollständige Vita Slowakisch